abfallströme anbau

wo stehen wir heute?

Einmal im Jahr ersetzt ein Produzent seine Pflanzen durch neue Jungpflanzen. Das bedeutet auch, dass einmal im Jahr eine große Menge an Pflanzenresten, Bodenfolie und Kultursubstrat aus dem Gewächshaus geschafft werden muss.

Bevor man eine neue Verwendung für dieses Abfallaufkommen finden kann, muss man zunächst wissen wieviel von jedem einzelnen Material anfällt. Das haben wir 2020 in unseren Kulturbetrieben erhoben.

duurzaamheid afvalstromen teelt

wie gehen wir vor?

Auf der Suche nach einer neuen Verwendung der anfallenden Abfälle untersuchen wir eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Dies tun wir selbst in verschiedenen Arbeitsgruppen und zusammen mit anderen Parteien wie der Wageningen Unversity & Research

auf dem weg
zu 100 prozent

duurzaamheid verpakking teelt

Wir arbeiten an externen Forschungsprojekten mit, in denen neue Verwendungsmöglichkeiten unseres Abfallaufkommens im Mittelpunkt stehen. In einer dieser Studien geht es um Steinwollmatten, die als Kultursubstrat für die Pflanzen genutzt werden. Werden sie im Gewächshaus nicht mehr gebraucht, können diese Steinwollmatten als Rohstoff für andere Produkte Verwendung finden, zum Beispiel für die Herstellung von Ziegelsteinen.

Außerdem läuft zurzeit ein Projekt für Gemüseprodukte mit einer Delle oder einem Riss. Wir trocknen zum Beispiel leicht beschädigten Tomaten oder verarbeiten sie in einer Tapenade.